[startplatz] > 'bergalingen-heue'

Dies ist unser meist frequentierter Startplatz, der mit viel Eigenarbeit der Clubmitglieder im Jahre 1995 entstanden ist. Durch die Nähe des Segelflugplatzes und des allgemeinen Fahrverbotes zum Startplatz gibt es aber besondere Auflagen, die jeder Pilot dringend einhalten sollte.



Blick vom Startplatz Heue in Richtung West, unten sieht man Wehr

Die wichtigsten Punkte:   Geländeordnung   -   Gastflieger-Reglement   -     Luftraumkarte Heue 

 

Bergalingen - Heue

Übersicht mit Google-Earth

DHV-Geländedatenbank

Route mit GOOGLE-Maps vom Landeplatz (A) zum Startplatz (Parkplatz) (B)

Geländewart
Norbert Merz , Tel: 0174-3388451
Startplatz Zufahrt
In Bergalingen den Schildern zum Sportplatz folgen und dort das Auto parken. Den Weg in gleicher Richtung weiter laufen, nach 100 m links, und der Hochspannungsleitung bis zum Startplatz folgen. Gehzeit ca. 3 Minuten.
Startplatz "Heue" mit GOOGLE-Maps (grüner Pfeil)

Autos von Gastfliegern müssen am Parktplatz beim Sportplatz (siehe Bild weiter unten) abgestellt werden.
Beschreibung
30 m breite Waldschneisse, die nach Vorne durch 25 m hohe Bäume begrenzt wird.
Achtung:
In unmittelbarer Nähe, nur durch ein paar Bäume getrennt, verläuft rechts der Startschneisse parallel eine Starkstromleitung.
Flugschein
A-Schein, Beschränkter Luftfahrschein
Startrichtung
West (bei Wind aus westlichen Richtungen)
Höhe
855 m NN
GPS Koordinaten
N: 47° 37' 10.5
E:   7° 56' 21
Höhendifferenz
ca. 440 m zum Landeplatz "Meierhof"
Top-Landeplatz
Grosse Wiese mit Windsack ca. 100 m S-O vom Startplatz.  Luftraumkarte Heue 
Achtung:
Bei starkem Westwind können an diesem Top-Landeplatz starke Turbulenzen und Rotoren auftreten.
Tal-Landeplatz
Grosse Wiese mit Windsack beim Wohngebiet Meierhof in Wehr.
Landeplatz "Meierhof" mit GOOGLE-Maps (grüner Pfeil)
Gefahren !
Achtung:
Bei nordwestlichem Wind ist am Startplatz höchste Vorsicht geboten. Durch die auf der rechten Seite stehenden Bäume kann es im vorderen Bereich der Schneisse tückische Quer- oder sogar Abwinde geben, durch die schon manchem eine Baumlandung nicht erspart wurde.
Gastflieger
siehe Gastflieger-Reglement


Die Wegbeschreibung für Gastflieger, 5 Minuten zum Glück